Urban INDEX Institut | Titelthema_ „Wandel und Handel in der Innenstadt“ in: Der Markt, Dezember 2016
Unser Denken und Handeln ist auf Stadtqualität ausgerichtet. Der Maßstab ist das Stadtquartier: es ist die Brücke zwischen Standort und Stadt, Lage und Gegend, Investment und Gemeinwohl. Mit der von uns entwickelten Methodik der Indikatoren basierten Beratung, Planung und Gestaltung finden wir zukunftssichere Antworten auf die Fragen aktueller Projekt- und Stadtentwicklung. Ein Beirat hervorragender Persönlichkeiten, u.a. Wolfgang Christ und Thomas Sieverts, unterstützt uns dabei mit kritischer Sympathie.
Indikatoren basierte Beratung, Planung und Gestaltung, Stadtqualität, Stadtquartier, Quartier, Shopping, Stadtplanung, urban, Stadt, Bauhaus, Masterplan, Stadtgestaltung, Stadtforschung, Projektentwicklung, Stadtbaukasten, Handel, Grafische Intelligenz, Indikatoren, Werte
18074
single,single-post,postid-18074,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Titelthema_ „Wandel und Handel in der Innenstadt“ in: Der Markt, Dezember 2016

Bildschirmfoto 2016-12-21 um 14.31.15

21 Dez Titelthema_ „Wandel und Handel in der Innenstadt“ in: Der Markt, Dezember 2016

Von A wie Amazon bis Z wie Zalando, die Verlockungen , im Internet einzukaufen, sind groß. Kann der stationäre Handel in den Innnestädten dagegen auf Dauer bestehen? Prof. Wolfgang Christ, Geschäftsführer des Urban INDEX Instituts, der seit Jahrzehnten unter anderem die Zusammenhänge von Urbanität und Konsum erforscht, malt ein differenziertes Bild. Für einige Innenstädte sieht er schwarz, anderen gibt er durchaus die Chance (neu) zu erblühen.

 

Kommentar zum Titelthema