Urban INDEX Institut | Prof. Christ zur Zukunft der Innenstadt _ „Die Zukunft der Stadt ist analog – nicht digital“ in: Mitteldeutsche Wirtschaft, Oktober 2016
Unser Denken und Handeln ist auf Stadtqualität ausgerichtet. Der Maßstab ist das Stadtquartier: es ist die Brücke zwischen Standort und Stadt, Lage und Gegend, Investment und Gemeinwohl. Mit der von uns entwickelten Methodik der Indikatoren basierten Beratung, Planung und Gestaltung finden wir zukunftssichere Antworten auf die Fragen aktueller Projekt- und Stadtentwicklung. Ein Beirat hervorragender Persönlichkeiten, u.a. Wolfgang Christ und Thomas Sieverts, unterstützt uns dabei mit kritischer Sympathie.
Indikatoren basierte Beratung, Planung und Gestaltung, Stadtqualität, Stadtquartier, Quartier, Shopping, Stadtplanung, urban, Stadt, Bauhaus, Masterplan, Stadtgestaltung, Stadtforschung, Projektentwicklung, Stadtbaukasten, Handel, Grafische Intelligenz, Indikatoren, Werte
18058
single,single-post,postid-18058,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Prof. Christ zur Zukunft der Innenstadt _ „Die Zukunft der Stadt ist analog – nicht digital“ in: Mitteldeutsche Wirtschaft, Oktober 2016

Homepage-aktuell_MitteldeutscheWirtschaft-Artikel_WEB

02 Nov Prof. Christ zur Zukunft der Innenstadt _ „Die Zukunft der Stadt ist analog – nicht digital“ in: Mitteldeutsche Wirtschaft, Oktober 2016

In Zukunft wird immer mehr die Stadt selbst das Ziel sein müssen – und nicht das Einkaufen dort. Wenn ich persönlich zur Ware kommen soll, dann brauche ich einen besseren Grund dafür als die Ware selbst. Denn diese kann ich im Zweifelsfall schneller, einfacher und bequemer im Internet kaufen

 

Vollständiges Interview mit Prof. Wolfgang Christ über die Herausforderung der Innnestädte im Internetzeitalter :

Miwi 10_2016_Inhalt_Interview